Überblick

Die Konzernstruktur der EVN umfasst das Energiegeschäft, das Umweltgeschäft sowie Strategische Beteiligungen und Sonstiges. Das Energiegeschäft beinhaltet aus regionaler Sicht die Aktivitäten in Österreich, Deutschland, Bulgarien, Mazedonien, Albanien und Kroatien. Funktional betrachtet wird im Energiegeschäft bei Strom und Wärme die gesamte Wertschöpfungskette von der Erzeugung, dem Transport bis hin zur Verteilung und Versorgung abgedeckt, bei Gas die Wertschöpfungsstufen Transport und Verteilung. Das Produktportfolio aus Strom, Gas und Wärme wird ergänzt durch Aktivitäten der Tochtergesellschaften in verwandten Geschäftsfeldern sowie in regionalen Kabel-TV- und Telekommunikationsdienstleistungen. Das Umweltgeschäft bildet die Aktivitäten der Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung sowie der thermischen Abfallverwertung in 16 Ländern ab.

Die Definition der operativen Segmente erfolgt gemäß IFRS 8 „Geschäftssegmente“ ausschließlich basierend auf der internen Organisations- und Berichtsstruktur. Aufgrund von Neuzuordnungen wurden drei Tochtergesellschaften, die bisher dem Segment Strategische Beteiligungen und Sonstiges zugeordnet waren, in andere Segmente umgegliedert: Die Ergebnisse der first facility GmbH sowie der Allplan Gesellschaft m.b.H. werden dem Segment Energiehandel und -vertrieb zugerechnet. Die Ergebnisse der V&C Kathodischer Korrosionsschutz Gesellschaft m.b.H. sind nun im Segment Netzinfrastruktur Inland abgebildet. Die Vorjahreswerte werden aufgrund Unwesentlichkeit nicht angepasst.

> Tabelle vergrößern
Geschäftsbereiche Segmente Aktivitäten
Energiegeschäft Erzeugung Stromerzeugung aus thermischen Quellen und erneuerbaren Energien an österreichischen und internationalen Standorten
  Netzinfrastruktur Inland Betrieb der regionalen Strom- und Gasnetze sowie der Netze für Kabel-TV und Telekommunikation
  Energiehandel und -vertrieb Beschaffung von Strom und Primärenergieträgern, Handel und Verkauf von Strom und Gas an Endkunden und auf Großhandelsmärkten sowie Wärmeproduktion und -verkauf
  Energieversorgung Südosteuropa Betrieb von Stromnetzen und Stromverkauf an Endkunden in Bulgarien und Mazedonien, Wärmeerzeugung und -verkauf in Bulgarien, Errichtung und Betrieb von Gasnetzen in Kroatien, Energiehandel für die gesamte Region
Umweltgeschäft Umwelt Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung, thermische Abfallverwertung in Österreich sowie internationales Projektgeschäft
Strategische Beteiligungen und Sonstiges Strategische Beteiligungen und Sonstiges Strategische und sonstige Beteiligungen, Konzernfunktionen
> Tabelle vergrößern
1) Beinhaltet auch Cogeneration in Bulgarien im Segment Energieversorgung Südosteuropa und Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Österreich im Segment Energiehandel und -vertrieb. Die Erlöse aus der Vermarktung sind im jeweiligen Segment enthalten
2) Umfasst auch die Bio-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen in Österreich im Segment Energiehandel und -vertrieb, Kleinwasserkraftwerke in Mazedonien im Segment Energieversorgung Südosteuropa sowie ein Blockheizkraftwerk am Standort Kurjanovo, Moskau, im Segment Umwelt. Die Erlöse aus der Vermarktung sind im jeweiligen Segment enthalten
3) Inkl. Netzabsatz an Kraftwerke der EVN
4) Mittel- und Westeuropa beinhaltet Österreich und Deutschland
        Veränderung  
Energiewirtschaftliche Kennzahlen GWh 2010/11 2009/10 absolut in % 2008/09
Stromerzeugung   3.332 3.653 -321 -8,8 3.477
Wärmekraftwerke1)   2.151 2.352 -201 -8,5 2.211
Erneuerbare Energie2)   1.181 1.300 -119 -9,1 1.267
Netzabsatz            
Strom   21.150 20.766 384 1,9 20.428
Gas3)   16.415 18.525 -2.110 -11,4 17.159
Energieverkauf an Endkunden            
Strom   20.403 20.101 302 1,5 19.541
davon Mittel- und Westeuropa41   7.143 7.017 126 1,8 6.537
davon Südosteuropa   13.260 13.084 176 1,3 13.003
Gas   6.475 6.738 -263 -3,9 6.102
Wärme   1.911 1.821 90 4,9 1.576
davon Mittel- und Westeuropa41   1.678 1.569 109 6,9 1.316
davon Südosteuropa   233 253 -20 -7,9 260

Nachstehend werden die operative Entwicklung der sechs Segmente und die Auswirkungen der energiewirtschaftlichen Kennzahlen auf deren Geschäftsverlauf beschrieben.

Quickfinder

Zuletzt besuchte Seiten

Weiterführende Links