DE  /  EN

Highlights

  • Anstieg der thermischen Stromproduktion durch höheren Bedarf für Netzstabilisierung
  • Operative Verbesserungen über die gesamte Wertschöpfungskette des Energiegeschäfts
  • Konzernergebnis über Vorjahresniveau
  • Neuauftrag für Kläranlagenprojekt in Kroatien
  • Ausblick 2015/16: Konzernergebnis weitgehend stabil erwartet
zur Geschäftsentwicklung
Die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen des dritten Quartals 2015/16.
mehr
Die wichtigsten Kennzahlen des dritten Quartals 2015/16.
mehr
Die operative Entwicklung der sechs Segmente und die Auswirkungen der energiewirtschaftlichen Kennzahlen auf deren Geschäftsverlauf.
mehr
Folgen Sie hier dem Conference Call zum dritten Quartal 2015/16.
mehr