Die EVN – Energieunternehmen und Umweltdienstleister

Die Aktivitäten der EVN umfassen das Energie- und das Umweltgeschäft. Hauptsitz der international tätigen Gruppe ist Niederösterreich, das flächenmäßig größte österreichische Bundesland. In Summe ist die EVN derzeit in elf Ländern tätig.

W ie n

Österreich

Tätigkeitsfelder

  • Erzeugung: Strom und Wärme
  • Netzbetrieb: Strom, Erdgas, Wärme, Kabel-TV und Telekommunikation
  • Energieversorgung: Strom, Erdgas und Wärme
  • Trinkwasserversorgung
  • Thermische Abfallverwertung
  • Erdgasspeicherung sowie Öl- und Erdgasförderung durch die Rohöl-Aufsuchungs Aktiengesellschaft

Kundenanzahl

Rund 2,0 Mio. Strom-, Erdgas-, Wärme-, Trinkwasser- sowie Kabel-TV- und Telekommunikationskunden

Erzeugungskapazitäten

  • Strom: 1.775 MW
    • 109 MW Wasserkraft
    • 82 MW Bezugsrechte aus Wasserkraft
    • 253 MW Windkraft
    • 18 MW Biomasse
    • 2 MWp Sonnenkraft
    • 379 MW Steinkohle
    • 932 MW Erdgas
  • Wärme: 66 Fernwärmesysteme

Deutschland

Tätigkeitsfelder

  • Erzeugung: Strom
  • Energieversorgung: Strom
  • Internationales Projektgeschäft im Umweltbereich über die Tochtergesellschaft WTE Wassertechnik GmbH

Erzeugungskapazitäten

  • Strom: 396 MW
    • 41 MW Bezugsrechte aus Wasserkraft (13,0 %-Beteiligung an der Verbund Innkraftwerke GmbH)
    • 355 MW Steinkohle (49,0 %-Beteiligung am Kraftwerk Walsum 10)

Kroatien

Tätigkeitsfelder

  • Netzbetrieb: Erdgas
  • Energieversorgung: Erdgas
  • Abwasserentsorgungsanlage Zagreb

Mazedonien

Tätigkeitsfelder

  • Erzeugung: Strom
  • Netzbetrieb: Strom
  • Energieversorgung: Strom

Kundenanzahl

Rund 0,8 Mio. Stromkunden

Erzeugungskapazitäten

  • Strom:
    • 48 MW Wasserkraft

Albanien

Erzeugungskapazitäten

  • Strom:
    • 26 MW Wasserkraft (49,99 %-Beteiligung am Laufkraftwerk Ashta)

Bulgarien

Tätigkeitsfelder

  • Erzeugung: Strom und Wärme
  • Netzbetrieb: Strom und Wärme
  • Energieversorgung: Strom und Wärme

Kundenanzahl

Rund 1,8 Mio. Strom- und Wärmekunden

Erzeugungskapazitäten

  • Strom: 124 MW
    • 16 MW Wind
    • 3 MWp Sonnenkraft
    • 105 MW Erdgas
Y
EVN GHB 2016/17